Stoderzinken

2.048 m | Gröbming im Ennstal

Zipline

Auf zur größten Zipline der Alpen. Fliegen Sie mit über 100 km/h den Stoderzinken hinunter. Genießen Sie ein traumhaftes Panorama.

Fliegen Sie los!

Gastronomie

Die urige Rosemi Alm und der gemütliche Berggasthof Steinerhaus verwöhnen Sie auf Ihrem Weg zum Gipfel und retour. 

Gleich hin!

Aktivitäten

Traumhafte Wanderungen. Perfekter Startpunkt auch für Paragleiter. Ideal für Schneeschuhe und Skitouren.

Jetzt entdecken!

Mautstraße

Über die höchste Alpenstraße der Steiermark auf den faszinierenden Aussichtsberg den Stoderzinken auf 2.048 m Seehöhe. 

Hier geht’s lang!
Wandern am Stoderzinken

Entdecken Sie das Friedenskircherl am Stoderzinken. 

Das Friedenskircherl oder auch Stoderkircherl ist eine kleine Kapelle auf dem Weg zum Gipfel des Stoderzinkens. Es ist ein Denkmal von Peter Rosegger von 1902. Läuten Sie die Glocke und genießen Sie ein himmlisches Panorama.

Abenteuerpark Gröbming

Der Abenteuerpark Gröbming ist der größte Kletterpark Österreichs. Eine Kletterstrecke von 2000 Metern erwartet Sie mit 22 Parcours und 200 Stationen.  Ein großartiges Erlebnis, das Sie auch manchmal an Ihre Grenzen bringt ist hier garantiert. Auch an heißen Sommertagen  lohnt sich der Besuch  des Kletterparks mitten im herrlichen Wald. Für einen atemberaubenden und einzigartigen Ausflug am Stoderzinken, verbinden Sie den Kletterpark mit der Zipline bzw. dem neuen Flying Coaster. Spaß, Nervenkitzel und Action garantiert!

Zipline vom Stoderzinken

Die größte Gleitflugbahn Europas erwartet Sie hier. Fliegen Sie in vier paralellen Bahnen mit über 100 km/h den Berg hinunter und genießen dabei das atemberaubende Panorama. Ein Abenteuer der Extraklasse!

Flying Coaster

Der Flying Coaster ist die neueste Attraktion in Gröbming.  Direkt von der Talstation der Zipline bis zum Abenteuerpark Gröbming sorgt der Flying Coaster ab diesem Sommer für Achterbahnfeeling der Sonderklasse. Fliegen Sie durch den Wald wie ein Vogel. Sie hängen an einem Rohr in einer Höhe zwischen 3 und 8 Metern. Wie bei einer Achterbahn gleiten Sie mit Auf- und Abelementen dicht über die Baumwipfel die Bahn entlang. Die Rollwägen, in denen Sie gemütlich sitzen erzielen eine Geschwindigkeit von ca. 40 km/h. Die Bahn hat eine Länge von ca. 600 Metern. Währen dem Gleitflug überwinden Sie einen Höhenunterschied von etwa 100 m. 

Klettersteiggarten am Stoderzinken

Die Klettersteige am Stoderzinken sind ideal für Einsteiger. Es stehen Steige mit 6 Varianten zum Kennenlernen zur Verfügung mit Schwierigkeitsstufen von A bis E. Der Abschluss der Steige führt dann über eine Hängebrücke.  Der Startpunkt bildet das Friedenskircherl. Wer hier klettern möchte muss über eine Kletterausrüstung verfügen.

Folgende Klettersteige stehen zur Auswahl:

  1. Der Florasteig (A): Hier ist Trittsicherheit nötig.
  2. Der Karl Klettersteig (D): 30 m
  3. Der Julius Klettersteig (E): 30 m
  4. Der Emil Klettersteig (B/C): 20 m
  5. Der David Klettersteig (A/B): 20 m
  6. Der Franz Klettersteig (B/C): 300 m
Der Klettersteiggarten am Stoderzinken ist wirklich ein herrlicher Ort zum Klettern unterhalb des Gipfels.

Skitour im Winter

Runter geht’s!

Gastronomie mit Aussicht

rein geht’s

Wandern im Sommer

Rauf geht’s

Mautstraße Stoderzinken

Die Mautstraße zum Stoderzinken ist die höchste Alpenstraße Österreichs. Sie bietet ein himmlisches Panorama. Sie ist 12 km lang und sowohl im Sommer als auch im Winter befahrbar. Im Winter besteht Ketten- bzw. Allradpflicht.

Bei der Bergfahrt öffnet die Schranke automatisch. Ein Mautticket wird hier nur für die Rückfahrt gebraucht. Diese Streckenmaut ist für die Talfahrt beim Automaten zu bezahlen. Es gibt auch ermäßigte Tickets. Diese werden zum Beispiel im Berggasthof Steinerhaus bei einer Konsumation ausgegeben. Wer die Sommercard oder die Steiermark Card besitzt, darf die Mautstraße kostenlos befahren.Die Mautstraße zum Stoderzinken ist die höchste Alpenstraße Österreichs. Sie bietet ein himmlisches Panorama. Sie ist 12 km lang und sowohl im Sommer als auch im Winter befahrbar. Im Winter besteht Ketten- bzw. Allradpflicht. Bei der Bergfahrt öffnet die Schranke automatisch. Ein Mautticket wird hier nur für die Rückfahrt gebraucht. Diese Streckenmaut ist für die Talfahrt beim Automaten zu bezahlen. Es gibt auch ermäßigte Tickets. Diese werden zum Beispiel im Berggasthof Steinerhaus bei einer Konsumation ausgegeben. Wer die Sommercard oder die Steiermark Card besitzt, darf die Mautstraße kostenlos befahren.    

Tarif PKW

Für einen PKW sowie unter 2,5 Meter Höhe sind € 15,–, ermäßigt € 12,– bei der Talfahrt zu bezahlen.

Tarif Motorrad

Für ein Motorrad sind regulär € 15,– und ermäßigt € 6,– bei der Talfahrt zu bezahlen.

Tarif Bus

Ein Bus über 2,5 Meter Höhe hat € 140,–, ermäßigt € 130,– zu bezahlen. Die maximale Buslänge beträgt 13 Meter.

Tarif Wohnmobil

Für ein Wohnmobil über 2,5 Meter Höhe sind € 140,– bzw. ermäßigt € 25,– zu bezahlen.

Tarif Kleinbus

Für einen Kleinbus über 2,5 Meter Höhe bezahlen Sie € 140,– bzw. € 4,– pro Person.

Kontrolle der Höhe

Achtung: Es erfolgt eine automatische Höhenerkennung, wonach sich der Ticketpreis richtet. 

Gipfelflug vom Stoderzinken

Paragleiter

Wer weder mit der Zipline noch dem Flying Coaster fliegen will, der will vielleicht selbst hoch in die Lüfte steigen. Für Paragleiter ist der Gipfel vom Stoderzinken ein perfekter Startpunkt. Der Gipfel ist schnell erreicht und bietet genug Platz für Ihren Schirm und den Start. 

Wandern für Jung und alt

Familienwanderung

Der Stoderzinken ist ideal für eine Familienwanderung. Die einfachste Route zum Gipfel ist selbst für die kleinen zu schaffen. Wer es etwas steiler möchte, der wählt den Weg über das Friedenskircherl. Wer einen Rundweg möchte, der geht nordwestlich über die Brunner Hütte zur Stoderalm hinunter. 

2.048 m

zum Gipfel

20.000 m²

zum Klettern

2,5 km

zum Fliegen

Skigebiet und Skischule

Das Skigebiet am Stoderzinken mit den drei Gipfelliften ist leider seit 2018/19 nicht mehr in Betrieb. Deshalb ist hier auch keine Skischule mehr anzutreffen. Die Rosemi Alm öffnet aus diesem Grund auch erst für den Sommertourismus ihre Pforten. Doch für Naturliebhaber bietet der Stoderzinken im Winter immer noch genug Aktivitäten. Der große Vorteil ist immer noch, dass die Mautstraße auch im Winter befahrbar ist. Natürlich nur mit Schneeketten oder Allradantrieb.

SCHNEESCHUHE

Auch im Winter macht wandern Spaß. Besonders  mit Schneeschuhen am Stoderzinken. Das Gebiet ist  gut begehbar .

SKITOUREN

Für Tourengeher ist der Ausfall des Liftbetriebs sogar ein Vorteil. Sie haben die tollen Pisten bei Tiefschnee ganz für sich allein. 

GASTRONOMIE

Lassen Sie sich kulinarisch am Stoderzinken verwöhnen!

Auch kulinarisch hat der Stoderzinken einiges zu bieten. Die urige Rosemi Alm und der gemütliche Berggasthof Steinerhaus laden zum verweilen ein. Im Ort ist das Speiskammerl ein wahrer Geheimtipp. Möchten Sie länger bleiben, dann reservieren Sie im Loy. Hier sind Sie herzlich willkommen!

Bratl beim Steinerhaus

Das Steinerhaus hat ausgezeichnete Bewertungen bei Google. Hoch oben gibts leckere österreichische Küche. Bratl statt Braten, schnellen Service und Gastfreundschaft wird hier wirklich gelebt.

Brettljausn auf der Rosemi Alm

Die Rosemi Alm bietet rustikal gemütliches Ambiente. Hier ist man bei Brettljausn und anderen Leckerein bestens aufgehoben. Genießen Sie die herrliche Sonnenterrasse.

s’Speiskammerl im Ort

Wer im Ort Gröbming auf der Suche nach einer Einkehrmöglichkeit ist, sollte ins Speiskammerl gehen. S’Speiskammerl ist wirklich ein kulinarisches Highlight im Ennstal.

Loy Hotel und Restaurant

Das Loy Hotel und Restaurant lädt zum verweilen ein. Hier werden Sie herzlich willkommen geheißen und verwöhnt. Das Loy überzeugt mit Qualität, Gemütlichkeit und Service.